„Vulkanismus in Deutschland?“, „Vom Laser zur Show“ oder „Mathematische Methoden für die Spielplanung der Bundesliga“: Diese und viele weitere Themen gibt es – populär präsentiert – bei der zweiten „Langen Nacht der Wissenschaften“ am Freitag in Clausthal-Zellerfeld und Goslar zu erleben. Noch sind Tickets für die Wissenschaftsnacht der TU Clausthal (16 bis 24 Uhr) zu bekommen. Rund 50 Veranstaltungen werden geboten. Aula, Audimax, Bibliothek, Hörsäle und zahlreiche Instituten werden an diesem Tag und vor allem Abend die Türen öffnen. Vorträge, Vorführungen, Experimentalvorlesungen, Besichtigungen, Workshops und weitere moderne Wissenschaftsformate stehen auf dem Programm. Weitere Infos gibt es unter science-on-the-rocks.de/.


Mehr dazu »