Unbekannte Täter sind gestern während der Abwesenheit der Bewohner zwischen 6.30 Uhr und 19.15 Uhr in ein Einfamilienhaus in Cremlingen, Emil-Berg-Straße, eingestiegen. Sie brachen dazu ein Fenster auf. Nach ersten Erkenntnissen wurden aus dem Haus Schmuck und Bargeld entwendet. Angaben zur Höhe des entstandenen Schadens können derzeit noch nicht gemacht werden. Eine Zeugin hatte gegen 19 Uhr zwei verdächtige Personen beim Überklettern des Zaunes bemerkt und kurz darauf die Polizei informiert. Eine Fahndung nach den Unbekannten mit mehreren Funkstreifen war erfolglos. Es ist zu vermuten, dass es sich bei den Unbekannten um die mutmaßlichen Täter gehandelt haben könnte. Zur Beschreibung kann lediglich gesagt werden, dass es sich um zirka 180 cm große, dunkel gekleidete Männer gehandelt haben soll. Hinweise, insbesondere auch zu verdächtigen Fahrzeugen, erbittet die Polizei unter 05331 / 9330.