Am Mittwochnachmittag gegen 17.25 Uhr gerieten fünf Personen im Alter zwischen 29 und 38 Jahren an einem Grillstand auf dem Weihnachtsmarkt zunächst in Streit um einen Sitzplatz. Im weiteren Verlauf soll es dann zu einer Rangelei, zu Beleidigungen sowie zu einer Bedrohung gekommen sein. Die hinzugerufene Polizei konnte die Streitigkeiten beenden. Es wurden verschiedene Strafverfahren eingeleitet, berichtet die Polizei.