Seit fünf Jahren gehört der Adventsmarkt des Stadtteilvereins auf dem Andre-Mouton-Platz zum festen Programm der Vorweihnachtszeit. Los geht es um 12 Uhr. Das Musikprogramm gestalten die Jugendlichen der Adolf-Grimme-Gesamtschule Oker, die Schützen-Musikgemeinschaft Oker und das Musikkorps Hüttenwerke Harz. Für die Standvielfalt stehen die Angebote u.a. vom Frauentreff der Evangelischen Kirche Oker, der Marinekameradschaft oder dem Stadtteilverein Oker. Ebenso dabei sind das Jugendzentrum Gleis 95, das Bildungswerk Niedersächsischer Volkshochschulen, die Turner des VfL Oker sowie die Künstlerinitiative Goslar. Im Laufe des Nachmittags kommt der Weihnachtsmann mit vielen bunten Tüten. Hans-Jörg Wasow bietet an, das Treffen mit dem Weihnachtsmann im Postkartenformat fotografisch festzuhalten. Für Kinder bis zehn Jahre ist jeweils ein Bild kostenfrei.