Am heutigen zweiten Feiertag wurde der Polizei in Halberstadt gegen 2.15 Uhr bekannt, dass ein 80-jähriger an Demenz erkrankter Bewohner eines Senioren- und Pflegeheims in Schlanstedt vermisst wird. Der Mann wurde zuletzt am ersten Feiertag gegen 21.30 Uhr im Heim gesehen. Durch das Polizeirevier Harz wurden umgehend vier Funkstreifenwagen zur Suche eingesetzt. Unter Hinzuziehung eines Personenspürhundes (Mantrailer) der Feuerwehr Blankenburg konnte ermittelt werden, dass der Mann in Richtung einer Ackerfläche nahe der Ortslage Schlanstedt gegangen war. Ein vom Land Niedersachsen entsandter Polizeihubschrauber konnte gegen 6.10 Uhr auf dieser Fläche eine Wärmequelle ausmachen. Bei der Überprüfung durch Einsatzkräfte am Boden wurde der 80-Jährige stark unterkühlt durch die Beamten des Polizeireviers Harz aufgefunden. Der Vermisste wurde dem Rettungsdienst zur stationären Behandlung übergeben.