Die Hasseröder Brauerei soll nach übereinstimmenden Medienberichten einen neuen Besitzer haben. Ein Finanzinvestor aus Deutschland soll das Unternehmen übernommen haben. 

Der Name des Investors wird allerdings noch als "top secret" gehandelt. Gelüftet werden soll der Schleier demnach in der kommenden Woche, nachdem zuvor die Belegschaft im Detail informiert werden solle. So berichten mehrere Medien, meist unter Berufung auf die "Magdeburger Volksstimme". (Foto: Hasseröder)


Mehr dazu »