Bloß nicht lässig werden: Trotz des überwiegend souveränen Bayern-Auftritts trat Trainer Jupp Heynckes nach dem Rückrundenstart als dezenter Mahner auf.

Der 72-Jährige verlangte nach dem 3:1 (1:0) an seiner ehemaligen Wirkungsstätte in Leverkusen auch angesichts des üppigen Vorsprungs in der Fußball-Bundesliga weiter volle Konzentration. «Das wissen die Spieler, dass ich das immer wieder einfordere», betonte der erfahrene Coach.


Mehr dazu »