Die Beamten des Wernigeröder Revierkommissariates kontrollierten gestern in der Straße Im Hopfengarten in Wernigerode den 30-jährigen Fahrer eines VW Passat. Der Mann war stark alkoholisiert. Ein Vortest ergab einen Wert von 1,53 Promille. Strafanzeige wurde erstattet, der Mann muss mit einer empfindlichen Strafe rechnen.