Heute Vormittag wurde die Feuerwehr Clausthal-Zellerfeld zu einem Auto-Brand in der Goslarschen Straße alarmiert. Beim Eintreffen der Einsatzkräfte war das Feuer bereits gelöscht. Anwohner hatten den Entstehungsbrand bereits mit einem Pulverlöscher im Keim erstickt und die Fahrzeugbatterie von den Stromverbrauchern getrennt. Ein Eingreifen der Feuerwehr war nicht mehr erforderlich, meldet die Polizei.