Der Senioren- und Pflegestützpunkt Niedersachsen (SPN) des Landkreises Goslar lädt am Mittwoch, 21. Februar, von 14 bis 17 Uhr zu einem „Tag der offenen Tür“ ein. Veranstaltungsort sind die Räumlichkeiten des SPN in der Sparkassenpassage Jakobikirchhof 5 bis 6 in Goslar.
Im Fokus wird die Vorstellung des neuen Seniorenwegweisers und Pflegekompasses für den Landkreis Goslar stehen. Der überarbeitete Wegweiser bietet in bewährter Form einen Überblick über die Hilfs-, Beratungs- und Betreuungsangebote im Landkreis Goslar und informiert auch über finanzielle Hilfen verschiedener Träger. Erhältlich ist der kostenlose Seniorenwegweiser direkt beim SPN oder in den Rathäusern der kreisangehörigen Städte und Gemeinden.
Darüber hinaus wird das Programm durch zwei interessante Vorträge ergänzt. Ab 14.30 Uhr werden Anja Neumann und Frank Koch von Niedersächsischen Landesamt für Soziales, Jugend und Familie einen Vortrag zum Thema „Niederschwellige Betreuungs- und Entlastungsangebote“ halten. Ab 16 Uhr schließt sich ein Vortrag von Vanessa Grond von der Wirtschaftsförderung Region Goslar (WiReGo) an. Sie referiert zum Thema „Gründungsförderung der WiReGo: Weg in die Selbständigkeit“.
Abgerundet wird der Nachmittag mit einem individuellen Beratungs- und Informationsangebot bei Kaffee und Kuchen.