Bereits am Sonntag,  11. Februar,  in der Zeit zwischen 13.00 Uhr und 13.30 Uhr nutzte ein bislang unbekannter Täter die Gunst der Stunde und entwendete am Rodelhang in St. Andreasberg den Schlitten einer 9-jährigen aus Rosdorf. Das Mädchen war mit ihrem Vater an diesem Tage zum Rodeln am Kurhaus gewesen. In einer Pause hatte sie den Schlitten (Lenkbob) hochkant an einer dortigen Laterne abgestellt. Bei ihrer Rückkehr war der Schlitten verschwunden. Es handelte sich um einen schwarzen sogenannten Lenkbob der Firma KHW Snow Flyer mit grünem Lenkrad, grünem Griff und grüner Schnur. Der Wert beläuft sich auf rund  40 Euro. Personen, die sachdienliche Hinweis über den Verbleib des Schlittens /Lenkbobs oder den Tathergang machen können, werden gebeten, sich mit der Polizei St. Andreasberg, Telefon 05582/714 (oder E-Mail andreas.boehm@polzei. niedersachsen. de) in Verbindung zu setzen.