Am Mittwoch, 14. Februar, wurde die Polizei gerufen, weil auf einem Grundstück in der Radaustraße ein Lagerfeuer entzündet worden war. Bei der Überprüfung vor Ort stellte sich heraus, dass ein 46-jähriger Mann dort diverse Hölzer (unter anderem Türzargen)  im Garten des Grundstückes verbrannte. Er wurde angewiesen das Feuer umgehend zu löschen. Außerdem wurde ein Ordnungswidrigkeitenverfahren eingeleitet.