Bis zum kommenden Herbst sollen an der B4 auf dem Gelände des früheren Harz-Autels rund 200 neue Parkplätze entstehen. Das hat KTW-Geschäftsführer Bernd Vollrodt als konkretes Ergebnis einer Sitzung des "Arbeitskreises Parken" Anfang dieser Woche mitgeteilt.


Mehr dazu »