Das Glatteis kriecht von Süden her auf den Landkreis Goslar zu. In den Landkreisen Eichsfeld, Nordhausen, Südharz-Mansfeld und in Teilen des Landkreises Harz hat der Deutsche Wetterdienst bereits eine "Amtliche Warnung vor Glätte" herausgegeben. Bei steigenden Temperaturen geht vielfach Schneefall und Regen über. Und der Regen wird auf den tiefgefrorenen Straßen dann sofort zu Eis. Vor Glätte durch "sehr starke Reifablagerungen und verbreitet überfrierende Nässe" warnt der Deutsche Wetterdienst auch bereits im Landkreis Goslar. Die Warnung gilt bis Freitagvormittag gegen 10.00 Uhr.