Mit einem Benefizkonzert am Samstag, 10. März, engagiert sich der Lions-Club Oberharz für die Sanierung der Orgel in der Maria-Magdalenen-Kirche in Wildemann. Organist Dr. Wolfram Syré wird ab 20 Uhr Orgelmusik von Johann Sebastian Bach und romantische Werke aus Deutschland, England und Frankreich spielen. Für die Instandsetzung der Orgel, die seit 1914 in der Wildemanner Kirche steht, werden nach den Worten von Dr. Karl Wurm, Orgelrevisor der evangelischen Landeskirche Hannovers, bis zu 100.000 Euro benötigt. Die Orgel verfügt über ein pneumatisches System, dessen Besonderheit in einem pfeifenlosen Prospekt besteht. Die Luft, aus der die Töne entstehen, wird hinter der Fassade über ein kompliziertes System von Metallschläuchen und Klappen auf das Instrument geleitet. Wenn sich an einer der vielen Schlauchleitungen auch nur ein kleiner Riss bildet, erreicht die Luft ihr Ziel nicht mehr und die Orgel fabriziert einen falschen Ton oder lässt ihn auch schon mal ganz wegfallen.