Eine 68-jährige Bad Harzburgerin meldete sich bei der Polizei, um Anzeige zu erstatten. Sie hatte am Dienstag einen Anruf von einem angeblichen Rechtsanwalt erhalten, der ihr einen hohen Geldgewinn einer Lotterie in Aussicht stellte. Dabei wurde sie aufgefordert, die Anhänge einer dazugehörenden Email, die ihr geschickt würde, aufzumachen, zu lesen und zu prüfen. Die Frau wurde misstrauisch und hielt ihrerseits telefonische Nachfrage bei der genannten Rechtsanwaltskanzlei. Hier erfuhr sie, dass die Kanzlei nichts mit derlei Gewinnversprechen zu tun habe.