Das Konzert von „Jazzin' the Blues“ gehört mittlerweile zum guten Ton in der Klinik Dr. Fontheim. Am Donnerstag, 22.März, sie zum zehnten Mal im „Treff“-Café.

Ein kleines Jubiläum, das mit dem „1. Jazz- und Blues-Festival“ an jenem Abend gekrönt werden soll. Im Gepäck haben die Hobbymusiker ein tiefsinniges Programm. Musikalische Freunde, Wolfgang Kahl (Bluseharp) aus Osterode, Hartmut Bedlewski (Bass, Gitarre) aus Hannover und Joachim Breitenfeld (Gitarre) aus Liebenburg werden den stimmungsvollen Abend neben weiteren Überraschungsgästen gestalten. Konzertbeginn ist um 19 Uhr. Der Eintritt ist frei.