Eine 55-jährige Frau fuhr gestern Mittag gegen 13.45 Uhr mit ihrem Ford die Lichtenberger Straße zwischen Lichtenberg und Oelber entlang. Aus noch ungeklärter Ursache geriet sie ins Schleudern und stieß beim Gegensteuern mit einem entgegenkommenden BMW einer 46-jährigen Frau zusammen. Bei dem Zusammenstoß wurden beide Fahrzeuge stark beschädigt, es handelt sich um Totalschäden.
Die 55-jährige Fahrzeugführerin des Ford wurde mit einem Rettungshubschrauber in ein Braunschweiger Krankenhaus geflogen. Die Fahrerin des BMW wurde leicht verletzt und in einem Krankenhaus ärztlich behandelt. Die Unfallstelle musste für den Fahrzeugverkehr gesperrt werden. Der Gesamtschaden beläuft sich auf rund 35.000 Euro.