Ein 42-jähriger Hausbesitzer konnte am Montag gegen 16.30 Uhr zwei von seinem Grundstück in der Heimstraße in Salzgitter-Watenstedt flüchtende junge Männer beobachten. Nachdem er sich sein Wohnhaus näher angesehen hatte, bemerkte er, dass mehrere Fenster eingeschlagen wurden. Derzeit kann nicht gesagt werden, ob die Personen im Haus waren und etwas entwendet hatten. Der reine Sachschaden wird mit 600 Euro angegeben.