Der junge japanische Organist Kensuke Ohira spielt am Freitag um 19 Uhr auf der dreimanualigen Sauerorgel der Lutherkirche. Im Konzert erklingen Werke von Franz Liszt, Max Reger, Yui Kakinuma und anderen. Der Eintritt ist frei, es wird um Spenden am Ausgang gebeten.

Nach seinem Studium in Tokio und Würzburg wurde für den Organisten Kensuke Ohira der Gewinn des „Johann-Pachelbel-Preis“ im Orgel-Interpretationswettbewerb der ION-MusicaSacra 2016 zum Beschleuniger seiner internationalen Karriere. Zu seinen künstlerisch prägenden Lehrern zählten Christoph Bossert (Orgel), Jörg Straube (Chorleitung) und Alexander Schimpf (Klavier). Seit Mai 2017 ist er Kantor der evangelischen Kirchengemeinde Stuttgart-Botnang.