Der Landkreis Wolfenbüttel weist darauf hin, dass die Wanderungszeit von Kröten, Fröschen und Molchen beginnt. Zum Schutz der Tiere werden auch in der Gemeinde Schladen-Werla Krötenzäune aufgestellt, so an der B82 am westlichen Ortsausgang von Beuchte. Auch auf dem Gemeindeverbindungsweg zwischen Schladen und Wehre finden Amphibienwanderungen statt. Im gesamten Landkreis muss außerdem mit kurzfristigen Straßensperrungen zwischen 19 Uhr und 6 Uhr gerechnet werden. (Foto: W. Wimmer)