Am gestrigen Dienstagmorgen befuhr ein 49-Jähriger aus Osterode mit einem Omnibus die Ausfahrt Süd der B 243 aus Richtung Herzberg in Richtung Osterode. Beim Abbiegen auf die B 241, Richtung Dreilinden, übersah er den von links kommenden VW Caddy eines 30-Jährigen aus Osterode. Es kam zum Zusammenstoß und der Caddy-Fahrer wurde vorsorglich ins Krankenhaus gebracht. Es entstand ein Gesamtschaden in Höhe von etwa 16.000 Euro.