Das Bündnis gegen Rechtsextremismus hat gemeinsam mit der Goslarschen Zeitung für heute Abend in den Lindenhof eingeladen. Moderiert wird der Abend unter dem Motto „Goslars Zukunft bleibt bunt – kein Platz für Rassismus“ von Andreas Rietschel, Chefredakteur der Goslarschen Zeitung. Oberbürgermeister Dr. Oliver Junk und Landrat Thomas Brych sind auch dabei, ebenfalls Goslars Polizeichefin Petra Krischker.

Hintergrund: In Goslar wird am 2. Juni eine Großdemonstration von Rechtsextremen stattfinden. Die Kundgebung ist unter dem Titel „Tag der deutschen Zukunft – Unser Signal gegen Überfremdung“ geplant. Das Goslarer Bündnis gegen Rechtsextremismus schätzt die Demo als „rassistische Veranstaltung mit neonazistischem Charakter“ ein und ruft für diesen Tag zu friedlichen Gegenprotesten auf. Die heutige Veranstaltung will vorab darüber informieren.