Die Akademische Bläservereinigung (AkaBlas) an der Technischen Universität Braunschweig tritt am heutigen Sonntag im Großen Schloss Blankenburg auf. Die Gruppe kommt für ihr traditionelles Probenwochenende in den Harz, um gemeinsam zu musizieren und neue Musikstücke zu proben. Für 15 Uhr lädt die Gruppe zu einem Konzert ein. Die Musiker spielen Stücke aus Pop, Filmmusik und Klassikern, die zum Tanzen und Mitsingen einladen. Der Eintritt ist frei.