Am Donnerstag wurde gemeldet,  dass der Stromverteilerkasten an der Einmündung Mühlenstieg beschädigt wurde. Die Firma Harzenergie sichert den Kasten ab. Nach ersten Ermittlungen könnte ein Fahrzeug den Kasten touchiert haben. In der Nacht von Dienstag auf Mittwoch war es in der Eboldshäuser Straße zu erheblicher Verkehrsbelastung durch die Vollsperrung der A 7 gekommen. Einige der Verkehrsteilnehmer nutzten wohl den Einmündungsbereich zum Rangieren und Wenden, wobei ein bisher Unbekannter den Schaden verursacht haben könnte. Die Schadenshöhe wird mit etwa 400 Euro beziffert.