In der Nacht zum Sonntag kam es gegen 03.20 Uhr in einem Osteroder Ortsteil zu einer Auseinandersetzung zwischen einem Taxifahrer und einem Fahrgast hinsichtlich der Zahlungsabwicklung. Im Verlauf der Auseinandersetzung ergriff der Fahrgast von hinten den Vollbart des Taxifahrers und zog wohl so kräftig daran, dass der Taxifahrer Schmerzen verspürte. Ein zwischenzeitlich zu Hilfe eilender Mitarbeiter des Taxifahrers sei von der Ehefrau des Fahrgastes attackiert worden, indem sie ihm mit der flachen Hand ins Gesicht schlug. Strafverfahren wurden eingeleitet.