Fahren ohne Fahrerlaubnis und unter dem Einfluss von alkoholischen Getränken: Bei einer Verkehrskontrolle wurde bei einem 37-jährigen Autofahrer Alkohol in der Atemluft bemerkt (Wert 0,65 Promille). Außerdem stellte sich heraus, dass er nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis ist. Entsprechende Anzeigen wurden gefertigt und die Weiterfahrt untersagt.