Die Polizei musste am Samstagmittag kurzzeitig die B 241 zwischen Vienenburg und Goslar halbseitig sperren. Der Betriebshof musste ausrücken und den Straßengraben freiräumen, damit die etlichen Liter Schmutzwasser abfließen konnten, die aus einem der Hauptabflusskanäle in Richtung Okeraner Kläranlage strömten, weil er verstopft war. Wenige Stunden später hatte der Abwasserdienstleister Eurawasser die Situation wieder im Griff: „Seit gestern Nachmittag läuft es wieder“, sagte der Technische Leiter Jörg Hinke am Sonntag.


Mehr dazu »