Der "Kleine Harz" am Bürgerpark in Wernigerode ist am Wochenende in die neue Saison gestartet. Besucher können hier rund 60 Sehenswürdigkeiten im Maßstab 1:25 besichtigen – vom Brocken bis zum Schloss Wernigerode, dessen Original in der Ferne über dem Modell ebenfalls zu sehen ist. Neu gestaltet werden aktuell die Ilsefälle mit echtem, bewegtem Wasser, das sich über das Gelände zieht. Laut einer Sprecherin laufen die Arbeiten noch, weil das später winterliche Wetter zu Verzögerungen geführt hat. Wieder begehbar gemacht wurde den Angaben zufolge ein Weidenlabyrinth. Miniaturenpark und Bürgerpark haben der Sprecherin zufolge im vergangenen Jahr mehr als 100.000 Besucher verzeichnet. Am kommenden Wochenende sollte der Besuch der Wettervorhersage nach besondere Freude bereiten – es sei denn, man zieht die Orginale vor...