Erfolgreiches Wochenende für die Nordharzer Mannschaften in der Handball-Regionsoberliga. Die HSG Bad Harzburg/Vienenburg setzte sich mit 33:28 gegen den MTV Hondelage durch. Knapp mit 25:24 gewann die MSG Nordharz gegen die HSG Nord Edemissen und liegt jetzt nur noch einen Zähler hinter Rang zehn. Die entscheidende Szene ereignete sich zehn Sekunden vor dem Ende, als Torwart Dominik Plucinski einen Siebenmeter hielt.


Mehr dazu »