Leicht verletzt wurde eine 40-Jährige aus Aschersleben gestern bei einem Unfall – und dabei hatte sie ohne Frage einen Schutzengel, wenn man ihr zerstörtes Auto betrachtet. Nach gegenwärtigem Ermittlungs- und Erkenntnisstand der Polizei befuhr die 40-Jährige mit einem Dacia Logan die L 230 aus Richtung Meisdorf kommend in Richtung Ermsleben.

Gegen 11.00 Uhr stieß der Dacia aus bislang ungeklärter Ursache zunächst nach rechts gegen die Leitplanke. Der Wagen schleuderte daraufhin nach links auf die Gegenfahrbahn und stieß dort mit einem entgegenkommenden Lkw zusammen. Anschließend kam der Dacia nach links von der Fahrbahn ab und auf dem Acker zum Stehen.

Die 40-Jährige verletzte sich dabei leicht, sodass sie durch den Rettungsdienst ins Klinikum gebracht werden musste. An beiden Fahrzeugen entstand erheblicher Sachschaden.