Der Harzklub-Zweigverein Bad Harzburg wird sich am Internationalen Museumstag beteiligen. Heimatpfleger Manfred Gruner möchte am Sonntag, 13. Mai, Interessierte durch das Museum in der Remise führen. Er gewährt ihnen Einblicke in die Harzburger Geschichte. Vier Termine für eine Führung stehen fest: 10 Uhr, 12, 14 und 16Uhr.

Themen werden sein Philipp August von Amsberg und die Eisenbahngeschichte, 100Jahre Bergbau in Bad Harzburg, der Gabbro-Steinbruch, Bad Harzburg im 19. und 20. Jahrhundert. Museumsführer Manfred Gruner wird mit den Gästen den Wohn- und den Küchenbereich erkunden, das Schreiberhau- sowie das Harzburg-Zimmer und ihnen dazu viel Geschichtliches erzählen.

Getränke und etwas zum Knabbern wollen die Landfrauen für die Besucher vorbereiten, sodass die noch eine ganze Zeit in der Remise verweilen können nach ihrem Rundgang.