Bei der Dorfentwicklungsplanung Harzer Klosterdörfer stehen am morgigen Mittwoch um 18 Uhr im Freizeitzentrum Walkenried die überörtlichen Themen und Projektideen im Mittelpunkt. Das Planungsbüro Menschen und Region weist darauf hin, dass diese gemeinsamen Ideen und Vorhaben nur entstehen können, wenn aus allen Ortschaften aktive Bürger dabei seien. Um die Themen konzentriert bearbeiten zu können, habe das Büro die sechs Handlungsfelder auf zwei Terminblöcke von jeweils eineinhalb Stunden aufgeteilt. Das Planungsbüro bittet interessierten Teilnehmer um eine Anmeldung per E-Mail unter lange@mensch-und-region.de. (Foto: ZisterzienserMuseum Walkenried)