Der Baustart für die Umgestaltung des Kirchgartens der Gemeinde St. Thomas in Wolfshagen verzögert sich voraussichlich um zwei Monate. Spatenstich hätte eigentlich in dieser Woche sein sollen.

Nach einer Untersuchung war festgestellt worden, dass der Boden mit Blei belastet ist. Der ursprüngliche Plan, das Gelände um rund 25 Zentimeter abzusenken und das Material zu entsorgen, kann nun aus Kostengründen nicht mehr umgesetzt werden. Die veränderten Pläne machen auch eine neue Ausschreibung der Leistungen notwendig.

Eine Entsorgung der belasteten Böden würde nach einer Schätzung rund 50.000 Euro Mehrkosten bedeuten. 


Mehr dazu »