Um Leichtbautechnologien der Zukunft geht es beim dritten Glückauf-Salia-Kolloquium in der Aula Academica der TU Clausthal. TU-Alumnus Prof. Lothar Kroll, Direktor des Instituts für Strukturleichtbau und Koordinator des Exzellenzclusters MERGE an der TU Chemnitz, hielt den Einführungsvortrag. Im Kolloquium tauschen sich Repräsentanten universitärer, institutioneller und industrieller Forschungseinrichtungen über die Schlüsseltechnologien der Zukunft aus, die in großem Maßstab Gewicht und Energie sparen und damit automatisch den Ausstoß klimaschädlichen Kohlendioxids reduzieren.


Mehr dazu »