Die nächsten Gewitter sollen heute wieder über den Harz hinweg ziehen - wenngelcih sich der Wetterdienst in seinem Warnlagebericht noch ein Hintertürchen offen lässt.

Schon in den Morgenstunden ist es im Nordharz bei Temperaturen um 10 Grad unbeständig und es kommt immer wieder zu Regenfällen. Später steigen die Temperaturen auf 12 bis 18 Grad und Blitz und Donner können den Nachmittag und Abend begleiten.

Im Oberharz ist es morgens bedeckt, vielfach auch neblig. Oder beides, wie das um 5.40 Uhr aufgenommene Foto der Wurmberg-Webcam von Frank Müller in Braunlage unter Beweis stellt. Die Temperaturen liegen bei 8 Grad, hier soll der Regen etwas später einsetzen, aber an Gewittern werden auch die Harzer Höhe nicht vorbei kommen. Die Höchstwerte liegen bei 16 Grad.

Der Wind weht aus nordwestlicher bis westlicher Richtung mit Geschwindigkeiten von 8 bis 19 km/h. Mit Böen zwischen 27 und 70 km/h ist zu rechnen.