Atlético Madrid und Olympique Marseille spielen am Mittwochabend (20.45 Uhr) um den Sieg in der Fußball-Europa-League. Beide Teams verfügen über außergewöhnliche Trainer - und zwei ungewöhnliche Spieler.

Es wird auch das Duell zweier französischer Freunde. Atlético ist auf die außergewöhnlichen Fähigkeiten von Antoine Griezmann angewiesen. Bei Marseille hängt das Offensivspiel von der Tagesform von Dimitri Payet ab. Ist der 31-Jährige gut drauf, kann er Spiele im Alleingang entscheiden - wie RB Leipzig schon im Viertelfinale feststellen musste.


Mehr dazu »