Wenn eine Turnhalle voller Kinder von jetzt auf gleich von afrikanischen Gesängen und Rhythmen erfüllt wird, dann hat das etwas Magisches. Wie man 200 Kinder unterschiedlichen Alters und unterschiedlicher Herkunft dazu bringen kann, gemeinsam hoch konzentriert auf einer Trommel zu spielen, weiß Ababacar Coly, kurz Baba, aus Senegal. Baba gehört zum Trommelzauber-Team, das seit 20 Jahren Mitmach-Aktionen für Kinder anbietet. Momentan in der Gerhart-Hauptmann-Grundschule. Die Jungen und Mädchen der Schule und ihrer Westeröder Außenstelle treffen sich im Moment jeden Morgen vier Stunden, um gemeinsam für eine große Aufführung am Freitag zu proben. Sie findet am Freitag um 15 Uhr in der Schule statt. 


Mehr dazu »