Verheerendes Großfeuer auf dem Gelände des Lkw-Herstellers MAN heute Nacht in Salzgitter-Watenstedt: Der Brand zerstörte sechs neue Sattelzugmaschinen, die Schadenshöhe liegt im Millionenbereich.

Nach derzeitigem Ermittlungsstand der Polizei gerieten auf dem Gelände des LKW-Herstellers MAN insgesamt sechs neue Sattelzugmaschinen gegen 3.00 Uhr morgens in Brand. Durch das schnelle Eingreifen der Feuerwehr konnte verhindert werden, dass das Feuer auf weitere Fahrzeuge übergriff.

Derzeit, so die Polizei in Salzgitter, können noch keine Angaben über die Brandursache gemacht werden. Die Ermittlungen der Polizei dauern an. Der Schaden wird auf deutlich über eine Million Euro angegeben.

In diesem Zusammenhang sucht die Polizei in Salzgitter Lebenstedt Zeugen, die Angaben zum Sachverhalt machen können. Wer Hinweise geben kann, meldet sich unter der Telefonnummer (05341) 18970.