Wer immer schon einmal wissen wollte, wie Ziegel richtig auf dem Dach installiert oder wie Schiefer an Gebäude gebracht werden, der ist beim Tag der offenen Tür des Ausbildungszentrums für das Dachdeckerhandwerk am Samstag, 26. Mai, richtig. Die mehr als 50 Jahre alte Einrichtung öffnet seine Türen für alle Interessenten von 11 bis 17 Uhr. Für Essen und Trinken ist gesorgt. Musikalisch begleitet der Waldarbeiter Instrumental Musikverein die Besucher von 13 bis 15 Uhr. Mit Führungen durch Hallen, Klassenräume, Internat, Apartmenthaus und die Hallen in der Mühlenstraße, mit Kinderschminken und Aktionen rund um das Dachdeckerhandwerk wird das abwechslungsreiche Programm ergänzt.