Um Kinder spielerisch und altersgerecht zu ermuntern, sich gegen sexuelle Übergriffe und Grenzverletzungen zu wehren oder sich Hilfe zu holen, fand jetzt das Präventionsprojekt „Ziggy zeigt Zähne“ in drei 3. Klassen der Clemens-Grundschule in Hornburg statt. Fünf Stationen eines Mitmach-Parcours, der es den Kindern ermöglichen sollte, sich angstfrei mit dem Thema sexuelle Gewalt auseinanderzusetzen, vermittelten wichtige Voraussetzungen, um angenehme von unangenehmen Berührungen unterscheiden zu können. Im Mittelpunkt steht, die eigenen Gefühle wahrzunehmen und sie auch auszudrücken. „Dein Körper gehört dir“ lautet das Motto des Projektes. Dabei wurde auch Wissen über den eigenen Körper und das Recht auf sexuelle Selbstbestimmung vermittelt, sowie über die Unterscheidung zwischen guten und schlechten Geheimnissen gesprochen.


Mehr dazu »