Die Kulturgemeinschaft Vienenburg hat für Sonntag, 27.Mai, um 17 Uhr das Trio Detour in den Kaisersaal eingeladen. Detour liebt die Musik der Renaissance und des Folk, singt schwedisch, englisch, französisch und deutsch und komponiert auch selbst. Hier haben sich drei Solisten mit großer Bühnenerfahrung zusammengefunden, um ihre Ideen und ihr Können zu etwas ganz Neuem zu verschmelzen, heißt es in der Ankündigung.

Steffi Budde ist eine Virtuosin auf ihren Akkordeons und befeuert auf ihrer Bodhrán manch einen Jig. Ein erstklassiger Musiker ist Jochen Schepers, sowohl als Geiger als auch auf der Nyckelharpa. Die musikalischen Wurzeln des versierten Fingerstyle Gitarristen Andreas Grossmann liegen in seiner Liebe zum Folk-Baroque und zu alter Lautenmusik. Sie alle verbindet eine unbändige Spiel- und Experimentierfreude.

Kartenreservierungen sind unter der Telefonnummer (05324) 4833 vorzunehmen.