Heftiger Unfall mit zwei Verletzten und 33.000 Euro Schaden: Am Donnerstagnachmittag befuhr eine aus St. Andreasberg stammende 74-jährige Frau die Straße Am Zoll aus Scharzfeld kommend in Rtg. Barbiser Straße. An der Einmündung Am Zoll / Barbiser Str. bog die wartepflichtige Frau nach links in Richtung Zollbrücke ab und übersah dabei den von rechts kommenden und vorfahrtberechtigten Wagen eines 61-jährigen Mannes aus Barbis. Es kam zum seitlichen Zusammenstoß, wonach die Frau noch circa 30 Meter weiterfuhr und dann nach links auf einen Mitarbeiterparkplatz geriet.
Dort stieß sie gegen einen PKW und schob diesen gegen einen weiteren PKW. Zwischen diesen beiden Fahrzeugen hielt sich eine Person auf, die leicht eingeklemmt und mit Prellungen verletzt wurde. Die Frau erlitt einen Schock und wurde vorsorglich in das Krankenhaus verbracht. Es entstand ein Gesamtsachschaden in Höhe von rund 33.000 Euro. (Foto: Polizei)