Die Hoffnung auf einen Teilnehmerrekord war bei den Organisatoren zwar groß, aber damit hatten wohl selbst die kühnsten Optimisten nicht gerechnet. 634 Teilnehmer gingen am Samstag beim 12. Bad Harzburger Bergmarathon auf die neun verschiedenen Strecken und stellten damit eine Bestmarke auf. Es hätten sogar noch mehr sein können, denn angemeldet waren
697 Läufer. Einige von ihnen gingen aber nicht an den Start. Nils Wenzlaff, Hauptorganisator und Leichtathletik-Abteilungsleiter der TSG Bad Harzburg, war mit dem Zuspruch dennoch zufrieden.


Mehr dazu »