Furioser Auftakt ins zweite Halbfinale: Brasilien (JSG Burgberg II) geht nach acht Sekunden in Führung. Nigeria (JSG Rammelsberg/MTV Goslar) schlägt zurück und liegt nach einer knappen Minute mit 2:1 vorn. Im hohen Tempo geht es weiter. Am Ende hat Nigeria mit 5:3 die Nase vorn und trifft im Finale ab 16.20 Uhr auf Frankreich (JSG Schöppenstedt/Südelm). Kein Zweifel: eine würdige Paarung für das Endspiel der GZ-Mini-WM.