Ganz offenkundig nicht ausreichend gegen Weggrollen hat eine 51-Jährige aus Wernigerode am Dienstag ihren Kia gesichert. Ohne Fahrerin wollte der Wagen vom Grundstück in der Lindenallee durch die Ausfahrt eines Kreisverkehrs in Richtung Stadtecke und stieß gegen einen auf der gegenüberliegenden Straßenseite stehenden Grundstückszaun. Sowohl am Fahrzeug als auch am Zaun entstand Sachschaden.