Autofahrer können an diesem Wochenende laut ADAC-Stauprognose ein letztes Mal entspannt durchschnaufen und durchrollen: Es ist das letzte Wochenende vor dem Sommerferien-Beginn in Deutschland und daher verhältnismäßig wenig los auf den Autobahnen. Wären nicht schon etliche Autourlauber aus Skandinavien und Frühurlauber unterwegs, die an keine Ferientermine gebunden sind, käme man komplett ungestört voran. Am Sonntag, 17. Juni, findet der bundesweite Aktionstag „Mobil ohne Auto“ statt, bei dem sich Autofahrer im gesamten Bundesgebiet auf einzelne gesperrte Bundes-, Land- sowie Innerortsstraßen einstellen müssen. Die für den Autoverkehr gesperrten Straßen sollen nur Spaziergängern, Radfahrern und Inlineskatern zur Verfügung stehen. Autobahnen sind nicht betroffen.