Am Mittwochnachmittag, gegen 18.10 Uhr, geriet Aus bislang ungeklärter Ursache geriet in VW Golf  am Mittwoch gegen 18.10 Uhr in Seesen, in der Rudolf-Diesel-Straße, in Brand. Die Feuerwehr konnte ihn löschen. Jedoch gelangten große Mengen Öl und Treibstoff in den Abwasserkreislauf, so dass eine Ölsperre angelegt werden musste. Da die Umstände des Brandes noch nicht geklärt sind, wurde das Fahrzeug sichergestellt. Die Ermittlungen dauern noch an.