Die Harzer Kartonagen haben ihr 65-jähriges Bestehen mit mehr als 200 Gästen am Firmensitz in Astfeld gefeiert. Mit Rundgängen durch den Produktionsbereich konnten sich die Gratulanten einen Eindruck vom dem stetig wachsenden Betrieb machen, der im vergangenen Jahr erstmals einen Umsatz im zweistelligen Millionenbereich verbuchte. 

Statt Geschenke bat Geschäftsführer Klaus Nickel im Vorfeld um Spenden. Mit Erfolg: Jeweils 1000 Euro konnte er dem Kinderschutzbund Langelsheim, dem DRK Astfeld und der Langelsheimer Kinderfeuerwehr überreichen.


Mehr dazu »