Brocken-Rekordwanderer Benno Schmidt (Foto: Weiss) erhält eine hohe Auszeichnung. Der 86-Jährige aus Wernigerode wird am 25. Juli von Sachsen-Anhalts Ministerpräsident Reiner Haseloff mit dem Verdienstorden des Landes geehrt. Brocken-Benno, der den höchsten Gipfel Norddeutschlands bis Ende Juni 8510 Mal bestiegen hat, erhält die Auszeichnung selbstverständlich auf dem Brocken. Mit der Ehrung soll der Wandersmann als „Harzer Urgestein“ gewürdigt werden. Sein großes Ziel ist, den Brocken zu seinem 88. Geburtstag 8888 Mal bestiegen zu haben.